• Bei Fragen helfen
    wir Ihnen gerne weiter!

Ihre Kontaktmöglichkeiten

Adresse

Fürstlich Castell’sche Bank

Marktplatz 1

97070 Würzburg

Telefon

0931 3083-0

E-Mail

info@castell-insight.de

Newsletter

Möchten Sie mehr über Castell Insight und das Thema Geldanlage erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an:

Die wichtigsten Fragen im Überblick

Allgemeines

Wer steht hinter Castell Insight?

Castell Insight ist die Kooperation zwischen der Fürstlich Castell’schen Bank, Credit-Casse AG und Elinvar. Castell Insight profitiert dabei von der jahrzehntelangen Erfahrung in der Vermögensverwaltung der Fürstlich Castell’schen Bank und den technischen Innovationen von Elinvar. Die Baader Bank verwahrt dabei Ihr Depot und führt sämtliche Handelsorder durch.

Was bietet Castell Insight an?

Castell Insight ist eine digitale Vermögensverwaltung, die es privaten Geldanlegern ermöglicht, über eine Internet-Plattform an den risikoorientierten Anlagestrategien der Fürstlich Castell’schen Bank zu partizipieren. Bereits ab einem Anlagevolumen in Höhe von 25.000 Euro können Sie zu fairen Konditionen in global diversifizierte Anlage-Portfolios investieren, die unsere Experten für Sie verwalten. Kern des Angebots sind vier unterschiedliche Anlagestrategien, deren Auswahl sich an Ihrer Risikoneigung orientiert.

Wie funktioniert die Geldanlage bei Castell Insight?

Die für Sie optimale Anlagestrategie für Ihr Vermögen bestimmen Sie in drei wesentlichen Schritten. Im ersten Schritt ermitteln Sie Ihre Risikoneigung. Darauf aufbauend bieten wir Ihnen die optimale Anlagestrategie an, die Ihnen innerhalb Ihres Risikobudgets eine attraktive Rendite bietet. Im dritten Schritt wählen Sie die für Sie passende risikooptimierte Strategie aus. Im Anschluss erfolgt die Einrichtung Ihres Depots bei der Baader Bank.

Was versteht man unter Vermögensverwaltung?

Der Begriff „Vermögensverwaltung” ist in Deutschland nicht gesetzlich geschützt, wird jedoch unter der Bezeichnung „Finanzportfolioverwaltung” reguliert. Vermögensverwalter in Deutschland benötigen eine Erlaubnis zur Finanzportfolioverwaltung gemäß § 32 Kreditwesengesetz, erteilt durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Die Vermögensverwaltung umfasst die Verwaltung Ihres liquiden Vermögens – in der Regel in Form von Wertpapieren. Ein Vermögensverwalter entscheidet und handelt eigenständig, allein in Ihrem Interesse. Er kann ohne Rücksprache definieren, wie Ihr Vermögen angelegt wird, Ihr Vermögen allerdings nicht auf andere übertragen. In seinen Anlageentscheidungen ist der Vermögensverwalter an die mit Ihnen vereinbarten Anlagerichtlinien gebunden. Damit unterscheidet sich die Vermögensverwaltung deutlich von der Anlageberatung, die nach der Aufklärung und fachkundiger Bewertung einer Anlage lediglich Empfehlungen ausspricht. Die Entscheidung trifft letztendlich der Kunde.

Welche Risiken sind mit einer Geldanlage bei Castell Insight verbunden?

Welche Risiken bestehen und wie hoch diese sind, ist abhängig von der konkreten Portfoliozusammensetzung. Ein Depot, das beispielsweise ausschließlich sichere Staatsanleihen enthält, ist weniger riskant, erwirtschaftet im Regelfall dafür allerdings eine geringere Rendite. Im Wesentlichen gibt es folgende Risiken: Kursverlustrisiko, Managementrisiko, Liquiditätsrisiko, Fremdwährungsrisiko, Emittentenrisiko, Rechtliches und politisches Risiko, Systemische und weitere Risiken.

Weitere Informationen zu den spezifischen Risiken einzelner Anlageklassen finden Sie in der Broschüre „Basisinformationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen”, die Ihnen mit Ihrer Depoteröffnung ausgehändigt wird.

Bietet Castell Insight auch Anlageberatung an?

Nein, Castell Insight bietet Ihnen keine Anlageberatung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes an. Daher erhalten Sie bei uns kein Beratungsprotokoll wie nach einer Beratung bei einer Bank. Wir agieren nach § 32 Kreditwesengesetz als von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) zugelassener Vermögensverwalter, dem Sie als Kunde den Auftrag erteilen, im Rahmen des Mandats Anlageentscheidungen für Sie zu treffen. Bei der Auswahl der für Sie passenden Strategie unterstützen wir Sie, über die Webseite von Castell Insight. Dort werden Sie durch einen wissenschaftlich fundierten Fragenkatalog geführt. Auf Basis der Auswertung unterbreiten wir Ihnen einen Anlagevorschlag für ein global diversifiziertes Portfolio, das zu Ihrer Risikoeinstellung passt. Unsere Unterstützung sowie die Informationen zum Thema Vermögensanlage, die Sie auf unserer Webseite finden, stellen in diesem Fall allerdings keine Anlageberatung dar.

Wie kann ich mich über meine Vermögensanlage informieren?

In Ihrem persönlichen Anlegerbereich können Sie jederzeit tagesaktuell die Wertentwicklung Ihrer Geldanlage einsehen. Zudem stellen wir Ihnen monatliche Reportings zur Verfügung, die sämtliche Transaktionen des vergangenen Monats auflisten.

Kunde werden

Wie erfolgt die Depoteröffnung?

1. Wir ermitteln Ihre Anlageziele und Ihre persönliche Risikobereitschaft und empfehlen Ihnen darauf basierend eine für Sie geeignete Anlagestrategie.
2. Sie erhalten von uns einen auf Sie abgestimmten, persönlichen Anlagevorschlag.
3. Sie beauftragen uns online mit Ihrer Vermögensverwaltung und unsere Partnerbank, die Baader Bank, mit Ihrer Konto- bzw. Depoteröffnung.
4. Sie identifizieren sich per Postident- oder Online-Identifikations-Verfahren.
5. Wir bestätigen Ihnen den Abschluss des Vermögensverwaltungsvertrags sowie die Konto- und Depoteröffnung bei der Baader Bank per E-Mail.
6. Sie entscheiden, ob Ihr Anlagebetrag durch die Baader Bank von Ihrem Konto eingezogen werden soll oder Sie eine Überweisung tätigen.
7. Wir investieren Ihre Gelder zu einem fest definierten Zeitpunkt in Ihr Castell Insight-Portfolio.

Wie hoch ist das Mindestanlagevolumen?

Das Mindestanlagevolumen, um in unsere Strategien zu investieren, liegt bei 25.000 Euro.

Welche Rolle spielt mein Anlagehorizont?

Der Wert einer Kapitalmarktanlage obliegt Kursschwankungen und kann daher zwischenzeitlich an Wert verlieren. Je länger Sie Geld investieren, desto eher können zwischenzeitliche Kursverluste wieder aufgeholt werden. Dies ermöglicht verstärkt Investments in Aktien und anderen Anlageklassen, die kurzfristig zwar höhere Kursschwankungen aufweisen, allerdings langfristig höhere Renditen erzielen können.

Im Rahmen Ihrer digitalen Vermögensverwaltung können Sie jederzeit ganz oder teilweise über ihr Vermögen verfügen.

Wie wird meine Risikotragfähigkeit gemessen?

Neben Ihrer Bereitschaft und Ihrem Wunsch, Risiken einzugehen, berücksichtigen wir zudem, wie viel Risiko Sie auf Basis Ihrer aktuellen Finanzlage, Vermögenswerte und monatliche Geldströme (Erträge und Aufwendungen), tragen können.

Warum sind meine Kenntnisse und Erfahrungen in den verschiedenen Wertpapierklassen für meine Strategie relevant?

Im Rahmen Ihrer digitalen Vermögensverwaltung investieren wir Ihr Geld in Einzeltiteln sowie in ETFs und Investmentfonds. Diese Wertpapiere tätigen Investments in den verschiedenen Anlageklassen, Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen, Immobilien und Rohstoffen. Daher ist es erforderlich, dass Sie über Kenntnisse und/oder Erfahrungen in den jeweiligen Anlagesegmenten verfügen. Gerne stellen wir Ihnen Informationsmaterial über die verwendeten Instrumente und den damit verbundenen Chancen und Risiken zur Verfügung.

Kann ich den Anmelde-Prozess pausieren und später abschließen?

Ja, es ist möglich den Anmeldeprozess zu pausieren und zu einem späteren Zeitpunkt zu beenden. Sobald Sie einen Schritt im Prozess abschließen, wird dieser gespeichert und Sie können später zurückkehren. Klicken Sie hierzu auf den Bestätigungslink in Ihrer Registrierungs-E-Mail oder melden Sie sich mit Ihrem persönlichen Passwort an, wenn Sie dieses bereits über den Bestätigungslink gesetzt haben.

Wie kann ich mich identifizieren?

Castell Insight bietet Ihnen folgende beiden Möglichkeiten zur Identifikation an:

Das VideoIdent-Verfahren von IDnow kann direkt via Online-Video-Chat durchgeführt werden. Sie benötigen dazu einen Computer mit Webcam, der Mozilla Firefox oder Google Chrome unterstützt. Alternative Varianten sind ein Smartphone oder Tablet mit den Betriebssystemen iOS oder Android. Für die Identifizierung ist zudem Ihr Personalausweis oder Reisepass erforderlich. Über die Internetseite von IDnow erfahren Sie weitere Informationen zu diesem Identifikationsverfahren (https://www.idnow.de/).

Die Identifizierung über das POSTIDENT-Verfahren erfolgt in Zusammenarbeit mit der Deutschen Post AG. Hierzu wird online ein POSTIDENT-Coupon erstellt, den Sie ausdrucken und mit Ihrem Personalausweise oder Reisepass in einer Postfiliale vorlegen und sich so identifizieren. Über die Internetseite der Deutschen Post erfahren Sie weitere Informationen zu diesem Identifikationsverfahren (https://www.deutschepost.de).

Wie zahle ich das Startinvestment ein?

Nachdem Ihr Konto bei unserem Partner der Baader Bank eröffnet wurde, werden Ihnen die Kontoinformationen per E-Mail mitgeteilt und Sie können Ihre Anlagesumme auf dieses Konto überweisen.

Kann ich Kunde werden, wenn ich außerhalb von Deutschland gemeldet bin?

Ja, auch mit einem Wohnsitz im Ausland können Sie Kunde bei uns werden. Allerdings steht unser Angebot derzeit nur Personen offen, die ausschließlich in Deutschland steuerlich ansässig sind.

Kunden

Wie ändere ich meine persönlichen Daten?

E-Mail-Adresse, Personalien und Meldeanschrift können Sie jederzeit bequem in Ihrem persönlichen Anlegerportal ändern.

Wie ändere ich meine Mobilfunknummer?

Die Änderung der bei uns hinterlegten Mobilfunknummer ist jederzeit möglich. Den Auftrag erteilen Sie uns über das persönliche Anlegerportal. Im Anschluss verifizieren wir Ihre neue Mobilfunknummer.

Welche Informationen kann ich im persönlichen Anlegerportal abrufen?

Sie finden eine Übersicht mit den aktuellen Vermögenswerten Ihres Depots und der prozentualen Performanceentwicklung sowie eine Aufteilung in die verschiedenen Anlageklassen und die Gewichtung sämtlicher Positionen. Im Bereich Transaktionen sind alle Käufe und Verkäufe, die wir für Sie durchgeführt haben, dokumentiert.

Was ist das elektronische Postfach?

Über das elektronische Postfach stellen wir Ihnen sämtliche Konto- und Depotmitteilungen sowie Kundeninformationen zur Verfügung. Diese sind dauerhaft im Online-Archiv gespeichert und können von Ihnen jederzeit ausgedruckt oder heruntergeladen werden. Die Nutzung des elektronischen Postfaches ist für Sie kostenfrei.

Kann ich weitere Einzahlungen vornehmen?

Auf Ihr Referenzkonto bei der Baader Bank AG können Sie jederzeit per Überweisung einzahlen. Ihre Kontodaten finden Sie im persönlichen Anlegerportal „Ein- und Auszahlungen“. Ein- und Auszahlungen sind allerdings nur über das Referenzkonto möglich. Die Höhe der Mindesteinzahlung beträgt 1.000 Euro.

Kann ich Verfügungen aus meinem Depot vornehmen?

Eine Teilverfügung ist jederzeit möglich. Den Auftrag erteilen Sie über den Bereich „Einzahlungen/Auszahlungen“. Ein vollständiger Verkauf ist nur mit der Auflösung des Depots möglich. Teilauszahlungen, die zu einem Anlagebetrag unterhalb der Mindestanlagesumme in Höhe von 10.000 Euro führen, sind jedoch nicht möglich. In diesem Fall ist ebenfalls die Auflösung des Vertrages erforderlich.

Fallen Gebühren bei Ein- oder Auszahlungen an?

Nein, Ein-und Auszahlungen sind für Sie kostenfrei.

Wann wird der Anlagebetrag nach der Kündigung oder Depotauflösung auf meinem Konto gutgeschrieben?

Der Auftrag zur Auflösung Ihres Depots ist jederzeit möglich. Wir verkaufen dann umgehend Ihren Depotbestand und lösen das Depot auf. Castell Insight investiert ausschließlich in liquide Wertpapiere, um einen Verkauf innerhalb weniger Werktage zu ermöglichen.

In Ausnahmesituationen kann dies mehr Zeit in Anspruch nehmen. Beträge, die nicht innerhalb der letzten acht Wochen durch eine Lastschrift eingezogen wurden, stehen Ihnen nach dem Verkauf sofort zur Verfügung. Aufgrund des gültigen Lastschriftabkommens mit einem Widerrufsrecht von acht Wochen werden wir Ihnen das Geld, welches sich noch in dieser Frist befindet, erst nach dem Fristablauf auf das Referenzkonto überweisen.

Die Gutschrift erfolgt unter Berücksichtigung der jeweiligen anteiligen Kosten auf das Referenzkonto.

Wann bekomme ich meinen Depotbericht?

Den Depotbericht stellen wir Ihnen zeitnah nach dem Quartalsultimo über das elektronische Postfach zur Verfügung.

Kann ich bestehende Wertpapiere von einer anderen Bank übernehmen?

Aktuell ist es nicht möglich, Wertpapiere von anderen Finanzinstituten auf Ihr Depot bei Castell Insight zu übertragen.

Anlageuniversum

In welche Anlageklassen investiert Castell Insight mein Vermögen?

Castell Insight investiert in die Anlageklassen Renten, Aktien und Alternative Investments (z. B. Rohstoffe (ohne Nahrungsmittel) oder liquide Immobilien (Real Estate Investment Trust)).

Welche Finanzprodukte werden innerhalb dieser Anlageklassen eingesetzt?

Castell Insight verwendet hauptsächlich passiv gemanagte börsengehandelte Fonds (ETF – Exchange Traded Fund), bei speziellen Themen können auch aktiv verwaltete Fonds eingesetzt werden.

Nach welchen Kriterien wählt Castell Insight Finanzprodukte aus?

Anhand der Kostenstruktur, der Liquidität, des Fondsvolumens sowie dem zugrundliegenden Basiswert sowie einer quantitativen Analyse werden die verschiedenen Produkte ausgewählt.

Wie ist mein Portfolio diversifiziert?

Um das Risiko einer Klumpenbildung innerhalb des Portfolios zu vermeiden, wird das Portfolio breit über sämtliche Anlageklassen sowie Regionen und Währungen diversifiziert. Auf der Rentenseite wird auf verschiedene Laufzeitbänder gesetzt.

Anlageprozess

Wer trifft die Investmententscheidungen in meinem Portfolio?

Wenn Sie Ihr Vermögen in Castell Insight investieren, vertrauen Sie Ihr Geld einem Team an, das auf das Management vermögensverwaltender Multi-Asset-Lösungen spezialisiert ist – mit mehr als 100 Jahren Investmenterfahrung und voller Konzentration auf ein verlässliches Anlagekonzept.

Was bedeutet Risikobudget?

Das Risikobudget stellt eine angestrebte, jährliche Verlustobergrenze fest. Es dient als Risikopuffer und steht für risikobehaftete Anlagen zur Verfügung. Entwickeln sich diese positiv, wächst das Risikobudget und der Vermögensverwalter kann seine risikobehafteten Anlagen aufstocken. Kommt es hingegen zu einer negativen Marktentwicklung, wird das Risikobudget aufgezehrt und der Vermögensverwalter ist gezwungen, Risiko aus dem Portfolio herauszunehmen und sich defensiver auszurichten. Auf diese Weise soll das anfangs eingesetzte Kapital erhalten bleiben.

Was bedeutet Rebalancing?

Rebalancing ist die regelmäßige Überprüfung der Zusammensetzung und der Gewichtung innerhalb eines Portfolios (engl. rebalanced). Die Überwachung der Kundenportfolios findet laufend statt. Weicht das prognostizierte Verlustpotenzial von der Anlagestrategie ab, nehmen wir automatisch Umschichtungen vor. In Phasen hoher Marktschwankungen und sich häufig ändernden Risikoprofilen finden dementsprechend mehr Umschichtungen statt als in ruhigen Marktphasen.

In welchen Abständen erfolgt das Rebalancing?

In der Regel einmal monatlich nach der Sitzung des Investmentkomitees sowie jederzeit, wenn die Marktlage eine Anpassung des Portfolios erfordert oder ermöglicht (Chancen- oder Risikoaspekt).

Wird das Guthaben auf meinem Referenzkonto verzinst?

Nein, er erfolgt keine Guthabenverzinsung.

Bietet Castell Insight einen Sparplan an?

Nein, das ist derzeit nicht möglich.

Kosten

Wie hoch sind die Kosten für die digitale Vermögensverwaltung bei Castell Insight?

Die Kosten werden betragsabhängig vom verwalteten Vermögen berechnet.

– Ab einem verwalteten Vermögen von 25.000 Euro beträgt die Pauschale 1,5 % pro Jahr.
– Ab einem verwalteten Vermögen von 75.000 Euro beträgt die Pauschale 1,3 % pro Jahr.
– Ab einem verwalteten Vermögen von 150.000 Euro beträgt die Pauschale 1,1 % pro Jahr.

Die Pauschale beinhaltet sämtliche Kosten: Depot- und Kontoführungsgebühren, Verwaltungsgebühren der Bank, Transaktionskosten und ist inklusive Umsatzsteuer.

Sind die Kosten für Fonds in der Verwaltungspauschale inbegriffen?

Die Kosten für die eingesetzten Finanzprodukte, die sogenannten Produktkosten, sind nicht in der Pauschale inbegriffen, aber in den Kursen des Fonds enthalten.

Wie hoch sind die Kosten bei einer Depotauflösung?

Die Auflösung des Depots ist kostenfrei und jederzeit möglich.

Fallen zusätzliche Kosten bei der Baader Bank AG an?

Sämtliche Depotführungs- und Transaktionskosten der Baader Bank AG sind in der Pauschale von Castell Insight inklusive.

Wann wird die Pauschale für mein Depot berechnet?

Die Berechnung der Pauschale erfolgt am Ende jeden Quartals und wird Ihrem Referenzkonto belastet.

Sicherheit

Bei welcher Depotbank wird mein Depot geführt?

Ihr Depot und das Verrechnungskonto werden von unserem Partner der Baader Bank AG verwahrt bzw. geführt. Zudem werden sämtliche Handelsorders dort ausgeführt.

Die Wertpapiere in Ihrem Depot bei der Baader Bank AG sind nach deutschem Recht als Sondervermögen und damit getrennt vom restlichen Bankvermögen zu führen. Das bedeutet, im Falle einer Insolvenz ist Ihr Depot in voller Höhe abgesichert. Ihr Verrechnungskonto ist durch die gesetzliche Einlagensicherung und den Einlagensicherungsfonds geschützt. Den exakten Schutzumfang können Sie unter www.einlagensicherung.de erfahren. Bitte beachten Sie, dass wir versuchen, Ihren Anlagebetrag stets voll zu investieren, um damit die Liquidität auf dem Verrechnungskonto möglichst gering zu halten.

Wie sind meine Daten auf der Internetseite von Castell Insight gesichert?

Die Internetseite von Castell Insight entspricht den aktuellen technischen Standards und wird stets an erforderliche Änderungen angepasst. Es sind nur sichere und autorisierte Verbindungen zugelassen. Die Übertragung erfolgt auf Basis der aktuellen Zertifikate zur Verwendung für SSL und TLS.

Werden meine Daten an Dritte weitergegeben?

Nein, Ihre Daten werden – mit Ausnahme unserer beiden Partner Elinvar und Baader Bank AG – nicht an Dritte weitergegeben, außer sie werden von aufsichtsrechtlichen Behörden wie der BaFin oder der Bundesbank angefordert.

Was passiert bei einer Insolvenz des Partners Elinvar?

Die Steuerung der Portfolios erfolgt durch die Fürstlich Castell’sche Bank, Credit-Casse AG und die Verwahrung der Depots bei der Baader Bank AG. Im Falle einer Insolvenz unseres Partners Elinvar sind Sie daher nicht unmittelbar betroffen. Auf die Performance der Vermögensanlage hat dies keine Auswirkung.

Warum werden Benutzername und Passwort im Login- Eingabefeld nicht gespeichert?

Aus Sicherheitsgründen bieten wir nicht an, dass Ihre persönlichen Einwahldaten dort automatisch gespeichert sind.

Warum wird nach einer Zeit der Inaktivität die Verbindung automatisch getrennt?

Nach dem Login in Ihrem persönlichen Anlegerportal, werden Sie aus Sicherheitsgründen nach einer bestimmten inaktiven Zeit abgemeldet. Dieser automatische Logout verhindert, dass Unbefugte unbemerkt Zugriff auf Ihre persönlichen Daten erhalten.

Wie ist der Login-Bereich vor dem Zugriff Dritter gesichert?

Die Internetseite von Castell Insight entspricht den aktuellen technischen Standards und wird stets an erforderliche Änderungen angepasst. Es sind nur sichere und autorisierte Verbindungen zugelassen. Die Übertragung erfolgt auf Basis der aktuellen Zertifikate zur Verwendung für SSL und TLS.

Versendet Castell Insight E-Mails, in denen ich aufgefordert werde, meine Zugangsdaten und meine PIN einzugeben?

Über Castell Insight werden Sie niemals per E-Mail aufgefordert, Ihre PIN oder Ihre Zugangsdaten einzugeben.

Erfahrungsgemäß handelt es sich hierbei um eine sogenannte Phishing-Mail, mit der Trickbetrüger versuchen, an Kundendaten zu gelangen. Entweder fragen sie ganz direkt per E-Mail nach den Zugangsdaten oder täuschen dies mit einem Link in der Mail vor. Dieser leitet Sie dann nicht auf die Internetseite von Castell Insight, sondern auf eine täuschend ähnliche Seite. Deshalb: Melden Sie sich immer nur über die bekannte Internetseite in Ihrem persönlichen Login-Bereich an. Verwenden Sie keine Links aus E-Mails zur Anmeldung.

Sollten Sie eine Phishing-Mail erhalten haben, reagieren Sie auf keinen Fall darauf, sondern informieren Sie uns bitte möglichst umgehend unter: support@castell-insight.de