Aktives Risikomanagement

Um Rendite erzielen zu können muss je nach gewünschter Ertragshöhe immer ein entsprechend hohes Risiko in Kauf genommen werden. In einem aktiven Risikomanagement wird nicht nur eine Risikostreuung in verschiedene Bereiche vorgenommen, um eintretende Verluste in einem Bereich abzufangen. Zusätzlich wird die Wertentwicklung der einzelnen Bereiche gezielt gegen unvorhersehbare Ereignisse abgesichert und auf Veränderungen der Risikoparameter der einzelnen Investmentbausteine und damit des Gesamtrisikos der Anlage reagiert.

Newsletter

Möchten Sie mehr über Castell Insight und das Thema Geldanlage erfahren? Melden Sie sich für unseren Newsletter an: