Einträge von hduerr

Castell’scher Wochenausblick auf die Märkte

Castell’scher Ausblick auf die nächste Woche Es ist und bleibt spannend an den Märkten. Nachdem die globalen Börsen in der letzten Woche heftige Einbußen hinnehmen mussten, dürften die Investoren auch in der neuen Woche keine Zeit zum Zurücklehnen haben. Die Volatilität dürfte uns erhalten bleiben, wenn auch hoffentlich mit weniger heftigen Ausschlägen. Berichtssaison in den […]

Castell’scher Marktkommentar

Ausverkauf am Aktienmarkt – Was steckt dahinter? Ein Ausverkauf von Technologieaktien hat am gestrigen Mittwoch in den USA zum größten Kursrutsch beim S&P 500 seit Februar 2018 geführt. Auch im Februar hatten die Märkte eine kurze aber heftige Korrekturphase, da die Marktteilnehmer auf einmal Sorgen vor einer restriktiveren Geldpolitik in den USA hatten. Beim jetzigen […]

Castell’scher Wochenausblick auf die Märkte

Die letzte Woche war voller Bewegungen an den Märkten. Insbesondere die Anleihemärkte in Europa aber nicht zuletzt in den USA. Investoren sind nach besser als erwarteten Konjunkturdaten in den USA zu dem Schluss gekommen, dass die Fed die Zinsen doch schneller erhöhen könnte. Das hat eine breite Marktreaktion hervorgerufen, die anhalten dürfte. Anleihezinsen ziehen an […]

EZB-Leitzinsen: Aufwärts mit Achtsamkeit

Achtsamkeit, das ist sozusagen Slow-Food für die Psyche. Bei dieser Meditationsdisziplin konzentriert man sich ausschließlich darauf, sich im Hier und Jetzt aufzuhalten, ohne den Moment zu bewerten. Ob die Beobachter der Anhörung des EZB-Präsidenten Mario Draghi vor dem Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments in Brüssel auch ein Achtsamkeitstraining absolviert haben, wissen wir nicht. In […]

Schwellenländer in der Krise

Nach den schlechten Nachrichten aus der Türkei, die langsam auf Kapitalverkehrskontrollen zuläuft, häufen sich die negativen Schlagzeilen auch aus anderen Teilen der Welt. Wir fühlen uns dabei an die Vorgänge der letzten Schwellenländerkrisen erinnert, seien es die Peso-Krise Mexikos Mitte der 1990er Jahre oder die Zahlungsausfälle von Thailand und Russland am Ende derselben Dekade. Stehen […]

Hoher Seegang für die Türkei oder K(l)eine Lichtblicke für die Lira am Horizont?

Die türkische Wirtschaft schwimmt, die Lira droht unterzugehen, die Liquidität des Landes wird trockengelegt. Angesichts all dieser „See-narien“ wundert es nicht, wenn sowohl Präsident Recep Tayyip Erdogan wie auch Außenminister Mevlüt Cavusoglu nun in Richtung EU zurückrudern. Denn die Angst vor einer wirtschaftlichen Havarie nimmt konkrete Gestalt an. Doch Macron und Merkel ließen beide bisher […]

Berichtssaison 2.0 – Die wahre Stärke deutscher Unternehmen

Die heiße Phase der US-Berichtssaison hat begonnen. Abgesehen von ein paar prominenten Enttäuschungen verläuft sie bislang überwiegend erfreulich. Laut der Researchfirma FactSet sagen Analysten für das zweite Quartal einen Anstieg beim Umsatz um neun Prozent für die Unternehmen des S&P 500 vorher. Gleichzeitig soll der Gewinn um gut 20 Prozent nach oben schießen. Das wäre […]

Was für einen Turnaround Europas spricht

Europa scheint über die letzten zehn Jahre in einem dauerhaften Krisenmodus zu sein: Finanzkrise, Staatsschuldenkrise, Griechenlandkrise, Brexit-Votum, Flüchtlingskrise und zuletzt die Italienkrise und der drohende Handelskrieg mit den USA. Immer wieder hinterlassen diese Krisen auch Schleifspuren in der Wirtschaft, wie am zuletzt gesunkenen IFO-Indikator sichtbar. Und doch lassen sich fünf Gründe für ein wieder anziehendes […]

Fly me to the moon

Heute wird sich am nächtlichen Himmel ein besonderes Spektakel vollziehen. Wir werden Zeugen der längsten Mondfinsternis des Jahrhunderts. Eine Mondfinsternis kann im Groben in drei besonders interessante Phasen eingeteilt werden. Die erste Phase beschreibt den Eintritt des strahlenden Mondes in den Erdschatten, die zweite Phase zeigt zur Gänze einen verdunkelten Mond und in der dritten […]